Featured Posts

Coaching mit den Jüngsten in der Gruppe

September 29, 2014

1/2
Please reload

Liebe lernen

March 26, 2019

Nach einer gewissen Zeit lernen wir, den feinen Unterschied zwischen dem Halten einer Hand und dem Anketten einer Seele zu erkennen.

Und wir lernen, dass Liebe nicht bedeutet, sich zurückzulehnen, und dass es nicht Sicherheit bedeutet, wenn wir einen Gefährten haben.

Und wir beginnen zu lernen, dass Küsse keine Verträge sind, und Geschenke keine Versprechen.

Und wir beginnen, unsere Niederlagen zu akzeptieren,mit erhobenem Haupt und offenen Augen.

Und wir lernen, alle unsere Wege im Heute zu bauen, weil die Gelände des Morgen zu unsicher sind, um darauf Pläne zu schmieden,sie pflegen nach der Hälfte einzubrechen.

Und nach einer gewissen Zeit lernen wir, dass auch die milde Sonnenwärme brennt, wenn derer zu viel wird.

So bepflanzen wir denn unseren eigenen Garten und schmücken die eigene Seele, statt darauf zu warten, dass uns jemand Blumen bringt.

Und wir lernen, dass wir wirklich aushalten können, dass wir wirklich stark sind, und dass wir wertvoll sind.
Und wir lernen und lernen … und mit jedem Tag lernen wir.

(Jorge Francisco Isidoro Luis Borges *24. August 1899 in Buenos Aires; † 14. Juni 1986 in Genf)

 

 

 

Please reload

April 3, 2019

March 26, 2019

January 29, 2019

January 17, 2019

Please reload

Search By Tags
Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon