• Diana Gaede

Wie nutzen Sie die Krise?

Oft erkennt man erst, wie wichtig etwas ist, wenn man es vermisst oder wenn man es gänzlich verloren hat. Krisen können uns an den Rand des Erträglichen führen, wir erleben dann Stress. Wir können diesen Stress allerdings nutzen, um die Kräfte, die er in uns freisetzt, FÜR uns oder GEGEN uns zu verwenden. Wenn wir in Angst, Zorn oder Hass verfallen, stärken wir genau das, was wir nicht haben wollen. Wenn wir, wie auch immer, die neue Situation nutzen, um über uns selbst (über das Alte) hinauszuwachsen, werden wir aufblühen und überrascht sein, welche Fülle das Leben für uns bereithält. Das ist kein "Wunderwerk", das ist einfach Training. Der Mensch ist mit der wundervollen Möglichkeit ausgestattet, sich neu "zu programmieren".